2005: S'Rotseidene Höserl

Komödie von Josef Zeitler

 

Zum Inhalt:

Auf dem Leitner-Lehen, einem oberbayerischen Bergbauernhof, sind Sommergäste eingetroffen, darunter auch ein Pfarrer. Die als Zimmermädchen fungierende Magd "leiht" sich heimlich von einem Fräulein das auffällige Kleidungsstück, das danna ber bald in die Hände des Knechtes gerät. Dieser steckt das Utensil im Eifer des Gefechts während einer Unterredung in die Joppentasche des Altbauern und schließlich landet es auf Umwegen dummerweise in die Gehrocktasche des Pfarrers. Nichtsahnend benutzt er ers kurz als Taschentuch im Gespräch mit der Magrd. Nun gerät das Verwirrungskarussell in volle Fahrt zumal der Herr Pfarrer aus verständlichen Gründen versucht, das Corpus delicti so schnell wie möglich wieder loszuwerden ohne dabei ertappt zu werden...

 

Aufführungstermine:

Samstag, 19. März, 20 Uhr

Sonntag, 20. März, 14 Uhr

Sonntag, 20. März, 20 Uhr

Sonntag, 27. März, 20 Uhr

Die Personen und ihre Darsteller:

 

Vitus Leitner, Bauer am Leitner-Hof....... Christian Hanke

Vroni, Vitus' Frau............................... Maria Luger

Franzl, Vitus und Vronis Sohn............... Sepp Mayr jun.

Bartl, Vronis Vater............................. Sepp Mayr sen.

Urschl, Magd am Leitner-Hof................ Johanna Berger

Hias, Knecht am Leitner-Hof................. Marinus Köllmeier

Matthias Riederer, Pfarrer, Freund Bartls.. Martin Mark

Liesel Schneider, Feriengast.................. Katrin Singer

Assessor Dr. Lausig, Feriengast............. Alex Wurm

Prof. Dr. juris Garaus, Feriengast........... Martin Brunnhuber

Meta, Professors Tochter.................... Monika Mayr

Theatergruppe Dettendorf-Kematen [-cartcount]