Förderverein Gemeinschaftshaus Dettendorf-Kematen


Die Gemeinde Bad Feilnbach plant gemeinsam mit der freiwilligen Feuerwehr Dettendorf, der Trachtenkapelle Dettendorf und dem Trachtenverein Dettendorf-Kematen innerhalb des laufenden Dorferneuerungsverfahrens als Ersatz für das alte Schulhaus Dettendorf ein Gemeinschaftshaus zu errichten.

 

-> Informationen zum Gemeinschaftshaus

 

Neben Finanzmitteln der Gemeinde, aus der Dorferneuerung und staatlichen Zuschüssen für die Feuerwehr ist davon auszugehen, dass auch die Vereine und die Gemeinschaft mit Eigenleistungen und finanziellen Mitteln zum Erfolg dieses Projektes beizutragen haben.

 

Angesichts dieser Thematik ist im Februar 2015 der Förderverein Gemeinschaftshaus Dettendorf-Kematen gegründet worden. Mit Beschluss der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom März 2015 lautet die Vereinssatzung wie folgt:

Dieser Förderverein soll mithelfen dieses Gebäude zu verwirklichen mittels

  • Koordinierung zwischen
    • den Vereinen als Nutzer
    • den zu beteiligenden Bürgern und
    • der Gemeinde als Vorhabensträger
  • Unterstützung in der
    • derzeit laufenden Planung
    • in der noch umzusetzenden Bauphase
    • und anschließend in der Organisation der Nutzung
  • Information der Bürger
    • über Sitzungen und Versammlungen
    • über Berichte in der Tageszeitung
    • über Aushänge und Infostände
    • und über aktuelle E-Mails und Internetseiten

Der wesentliche Beitrag des Fördervereins ist die Finanzierung des Projekts mittels Beiträge, Spenden und Erlöse aus Veranstaltungen.

 

Beiträge:

  • Derzeit besteht der Verein aus 141 Mitgliedern
  • Die Beiträge der Vereinsmitglieder betragen für 2015 2.864 €, für 2016 3.136 € sowie für 2017 3.059 € (Summe aus Grund- und freiwilligen Beiträgen) und sichern die langfristige Finanzierung des Gemeinschaftshauses
  • Wir entlasten damit konkret die Finanzen der das Gemeinschaftshaus nutzenden Vereine
  • Mit einem Beitritt in den Förderverein wird der Bau des Gemeinschaftshaus und damit die wertvolle ehrenamtliche Jugend- und Vereinsarbeit bei uns im Ort unterstützt.

    Wir freuen uns daher über jedes neue Vereinsmitglied!

Spenden:

 

  • Als anerkannt gemeinnütziger Verein sind Spenden an unseren Förderverein steuerlich abzugsfähig
  • Aus privaten Spenden stammen:
  • 2014: 1.200 € aus 1 Einzelspende
  • 2015: 6.599 € aus 16 Einzelspenden (2024 €, 2 x 1000 €, 600 €, 500 €, 2 x 400 €, 200 €, 120 €, 2 x 100 €, 2 x 50 €, 40 € und 15 €)
  • 2016: 2.830 € aus 7 Einzelspenden (2000 €, 555 €, 2 x 100 €, 50 €, 15 €, 10 €)
  • 2017: 10.115 € aus 8 Einzelspenden (5000 €, 2089 €, 1000 €, 816 €, 600 €, 500 €, 2 x 50 €, 10 €)

Spenden für das Gemeinschaftshaus können direkt auf unser Konto überwiesen werden:

Empfänger:               Förderverein Gemeinschaftshaus Dettendorf-Kematen

IBAN                       DE05 7115 0000 0020 086583

BIC:                           BYLADEM1ROS

Kreditinstitut           Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Verwendungszweck: Spende Gemeinschaftshaus

 

 

Übergaben aus Vereinskassen:

  • Aus den Vereinskassen sind folgende Beiträge übergeben bzw. zugesichert:
  • 2015: 
    • 3.000 € der Theatergruppe 06/2015
    • 3.000 € des Trachtenvereins 09/2015
    • 3.700 € der Trachtenkapelle 12/2015
  • 2016:
    • 1.630 € des Trachtenvereins 02/2016
    • 1.000 € aus der Plattlerkasse 03/2016
    • 1.680 € der Trachtenkapelle 02/2016
    • 585 € des Trachtenvereins 09/2016
    • 4.110 € der Trachtenkapelle (Spielerlös 2016)
    • 2.000 € der Feuerwehr 12/2016

Veranstaltungen und Aktionen:

  • Zudem sind folgende anlassbezogene Erlöse übergeben:
  • 2015:
    • 500 € Christkindlmarkt (Veteranenverein Kematen-Dettendorf, Dezember 2014)
    • 3.000 € Christbaumfeier (Trachtenkapelle, Dezember 2014)
    • 480 € Verpflegungserlös (Versammlung Förderverein, Infoabend Trachtenverein, Fußballabend Feuerwehr, Frühjahr)
    • 3.800 € Theateraufführungen (Theatergruppe, März / April)
    • 10.000 € Erlös Feuerwehr (Mai)
    • 1.546 € Flohmärkte (Verpflegung FFW, Verkaufsstand Förderverein und Ministranten, Juni / Juli)
    • 1.350 € Klassentreffen (Schulhaus, November)
    • 1.041 € Kuchenverkauf Tag der offenen Stalltür (Fam. Schweiger, November)
    • 1.597 € Benefizkonzert (Musikgruppe Ismael, November)
    • 6.133 € Adventsfensterln (14 Abende, November/Dezember)
    • 620 € Jahreskalender 2016 (90 Kalender)
    • 500 € Volksbank-Raiffeisenbank Mangfalltal-Rosenheim (Dezember)
    • 1.009 € Spenden Adventssingen (Theatergruppe, Dezember)
  • 2016:
    • 3.000 € Christbaumfeier (Trachtenkapelle, Dezember 2015)
    • 583 € Verpflegung Adventssingen (Theatergruppe Dezember 2015)
    • 1.532 € Damische Schuihausgaudi (Februar)
    • 400 € Spenden der Faschingskinder (Februar)
    • 1.000 € Rosenmontagsgaudi (Trachtenkapelle, Februar)
    • 220 € Versammlung Förderverein (Februar)
    • 950 € Schuihauskino (März)
    • 3.000 € Theateraufführungen (Theatergruppe, April)
    • 935 € Maifest (April)
    • 100 € Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling (April)
    • 180 € Kindergartenfest (Mai)
    • 400 € 70er-Party (Juni)
    • 200 € EM-Tippspui (Juli)
    • 382 € Kräuterbuschnverkauf (August)
    • 415 € 5-Euro-Verlosung am Vereinskirta (Trachtenverein, August)
    • 1.800 € Fußballturnier (September)
    • 1.492 € Herbstkonzert Trachtenkapelle (Oktober)
    • 223 € Kasperltheater (November)
    • 926 € Schuihauskino (November)
    • 230 € Adventskranzverkauf (November)
    • 6.806 € Adventsfensterln (November / Dezember)
    • 43 € smoost - Spendenapp
    • 500 € Sitzungsgelder Dorferneuerung
  • 2017:
    • 3.000 € Christbaumfeier (Trachtenkapelle, Dezember 2016)
    • 225 € Adventsfensterln (Restbetrag Dezember 2016)
    • 851 € Jahreskalender 2017
    • 1.667 € Sitzungsgelder Dorferneuerung
    • 1.000 € Verkaufsstand Trachtenverein am Christkindlmarkt (Dezember 2016)
    • 500 € Filmvorfühung "Der Sündenbock von Spatzenhausen" (Obst- und Gartenbauverein, Januar)
    • 1.628 € Damische Schuihausgaudi (Februar)
    • 350 € Infobroschüre Trachtenverein zum Mieder und zum Schalk
    • 190 € Starkbierversteigerung DuBV (März)
    • 464 € smoost - Spendenapp
    • 500 € Faschingskinder
    • 180 € Verpflegung Versammlung FV (März)
    • 1.532 € Maifest (April)
    • 1.618 € Buidlausstellung "Do schaug her" (Mai)
    • 204 € U15-Party (Juni)
    • 1.060 € Bierpongturnier (Juni)
    • 5.000 € Erlös Feuerwehr (Juni)
    • 2.560 € Sommerfensterln Moos-Prost-Revival (Juli)
    • 320 € Kräuterbuschnverkauf (August)
    • 420 € 5-Euroverlosung Vereinskirta (August)
    • 300 € Fuaßboispui (Oktober)
    • 475 € Maibamverkauf (November)
    • 4.471 € Adventsfensterln (Dezember)
    • 20 € gooding-Charity-Shopping
  • 2018:
    • 3.000 € Christbaumfeier Trachtenkapelle (Dezember 2017)
    • 1.177 € Adventssingen (Dezember 2017)
    • 1.541 € Schuihausgaudi (Februar)
    • 113 € gooding-Charity-Shopping
  • Zudem sind folgende Veranstaltungen und Aktivitäten geplant:
    • 70er-Party am 27. April 2018
    • Haussammlung
  • Weitere Veranstaltungen und sonstige Verkaufserlöse sind angedacht und werden - sobald spruchreif - rechtzeitig bekannt gegeben.
  • Sämtliche Ideen und Anregungen sind herzlich willkommen! 

 

Aktueller Finanzierungsstand:

In der Summe kann der Verein den Bau des Gemeinschaftshauses wie folgt unterstützen:

 

 20142015201620172018Gesamt
Privatspenden1.200 €6.599 €2.830 €10.115 €-- 20.744 €
Vereinskassen--9.700 €11.005 €-- -- 20.705 €
Veranstaltungen/Aktionen--31.576 €25.317 € 28.535 € 5.831 € 91.259 €
Mitgliederbeiträge--2.864 €3.136 € 3.059 € -- 9.059 €
Baueigenleistungen---- -- -- 800 € 800 €
Ausgaben--88 €128 € 585 € -- 801 €
SUMME1.200 €50.651 € 42.160 € 41.124 € 6.631 € 141.766 €

 

Vorstandschaft:

 

Als Vorstandschaft des Vereins sind für drei Jahre bis 2018 gewählt:

1. Vorsitzender: Sepp Mayr jun.

2. Vorsitzender: Franz Kink

1. Kassier: Martin Fuhrig

2. Kassier: Martin Bacher

1. Schriftführer: Stefan Posch

2. Schriftführer: Verena Nagl

 

Als Kassenprüfer des Vereins sind für drei Jahre gewählt:
Ursula Berger und Ernst Köllmeier.

 

Bei Fragen und Anregungen rund um den Förderverein bitte melden bei

Sepp Mayr jun., 0170-3842730, 08064/1083, josef.christoph.mayr@gmx.de, Moos 10, 83075 Dettendorf